Tinder | Süchtig nach Dopamin (1/8) | ARTE


Bist du süchtig nach deinen Apps? Du checkst jeden Morgen Snapchat, keine U-Bahn-Fahrt ohne Candy Crush, Instagram ist unwiderstehlich, Facebook ebenso. Du bist besessen von Tinder, verbringst deine Nächte auf YouTube und flippst aus, wenn der Akku leer ist. Keine Sorge, das ist normal. All diese Apps beruhen auf dem Prinzip, dich richtig süchtig zu machen, indem in deinem Gehirn das Molekül für Lust, Motivation und Sucht freigesetzt wird: Dopamin.

Abonniert unseren YouTube Kulturkanal:

Abonniert unseren YouTube Hauptkanal (Dokus und Reportagen):

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook:
Instagram: e