Was geht auf Tinder, Grindr & Co.? Dating im Lockdown


Sexdates mit mehreren Leuten trotz Social Distancing oder Dating nur im Freien bei Tageslicht: Im Lockdown scheint für Singles alles komplizierter zu sein. Laut aktueller Kontaktbeschränkung (Stand Januar 2021) dürfen sich Angehörige eines Haushalts zu Hause und draußen nur noch mit einer weiteren Person treffen, die nicht zum Haushalt gehört. Die eigene Wohnung kann sich schrecklich einsam anfühlen. Für Singles ist der Lockdown deshalb besonders hart: Wie soll man als Single also mit dem Dating umgehen? Wie kann man Nähe spüren, wenn niemand sonst zu Hause ist? Was passiert gerade auf Dating-Apps wie Tinder oder Grindr?
Diesen Fragen geht Reporter Nico Schmolke in seinem Film nach. Dazu spricht er mit einer jungen Frau, die mit ihren Tinderdates nur noch tagsüber spazieren geht, weil sich für sie alles andere falsch anfühlt. Er sucht nach Gruppensex-Angeboten auf der Dating-App Grindr, spricht mit einem jungen schwulen Mann, der fast jeden Tag in seiner Mittagspause Sexdates hat und findet Menschen, die immer noch auf Sexpartys gehen. Warum scheint die Angst vor Corona in bestimmten Datingkreisen relativ gering zu sein? Und sollten Singles komplett auf Sex und Zärtlichkeit verzichten, bis die Pandemie vorbei ist?
———–
Reporter: Nico Schmolke
Kamera: Nico Schmolke
Schnitt: Eike Bartsch
————
Musik: SXTN – Er will Sex // ESKEI83 – Rave // Nicki Minaj, Drake, Lil Wayne – Truffle Butter // KAYTRANADA ft. Tinashe – The Worst In Me // Tom Jones – It‘s Not Unsual //
Khruangbin – Cómo Te Quiero
————
► Weiterführende Infos:
ze.tt: Onlinedating während Corona: „Im Lockdown sind Tinder-Chats mein Abendprogramm“

Tagesschau: Liebe im Lockdown

HR: Dating und Sex in Zeiten der Pandemie

Deutschlandfunk Nova: Dating 2020: Es ist kompliziert

taz: Im Lockdown-Recall

————
Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: [email protected]
————
Wir sind das Y-Kollektiv – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
► Hier kannst Du uns ABONNIEREN:
► Y-ZWEI:
► INSTAGRAM:
► FACEBOOK:
► TWITTER:
► SPOTIFY:
► Y-KOLLEKTIV PODCAST:
————
► #ykollektiv gehört zu #funk:
YouTube:
funk Web-App:
Facebook:
Eine Produktion der sendefähig GmbH // m